Digitale Kleiderkammer zum Management und Steuerung von Berufsbekleidung

für Uniformträger, Feuerwehren, Polizei, Militär, Betriebs- und Wachschutz, Verkehrsbetriebe

Je größer die Anzahl der Mitarbeiter, desto komplexer ist die Aufgabe der Beschaffung und die Ausgabe von Berufsbekleidung. Neben der Erfassung von Konfektionsgrößen bei der Anprobe, Maßanfertigungen von Berufskleidung oder Bestellungen mit Veredelungen und Individualisierungen,  gehören Lagerhaltung und Nachschubregelung zu den wichtigsten Aufgaben des Bekleidungsmanagements.

Um nie die Übersicht über Bestände im Lager, über Wartung und Pflege zu verlieren, ist eine einfach zu bedienende intelligente Software-Lösung die ideale digitale Unterstützung: LogiX automatisiert ihre Kleiderkammer und liefert Auswertungen und Statistiken jederzeit auf Knopfdruck.

  • Konfektionsgrößen-Ermittlung für Berufsbekleidung und Uniformen

  • vor-Ort-Lager-Verwaltung von Berufskleidung und Ausrüstungen

  • selbst komplexeste Individualisierungen sind abbildbar (Logos, Embleme, Namenschilder, Dienstgrad-Abzeichen, z.B. bei Berufsuniformen)

  • Monitoring der Tragzeiten von Berufsbekleidung

  • die Software liefert sämtliche Informationen über die Bestände in diversen Lagern sowohl für zentralisierte als auch für dezentrale Versorgung